Raten Sie mal...

1. Warum begrüßt man die Gäste in Russland mit Brot und Salz?

  • Weil bei Ankunft der Gäste alles andere schon aufgegessen ist
  • Weil man hier zu Lande sagt, dass der kürzeste Weg zum Herzen der Gäste durch den Magen führt
  • Damit die Gäste die Reise leichter überstehen
  • Weil Brot das Wohlergehen und die Gastfreundschaft symbolisiert, Salz vor Unglück und Feuer schützt

 

2. Warum nehmen die Russen ihre Mahlzeiten meistenteils in der Küche ein?

  • Um möglichst in der Nähe vom Kühlschrank zu sitzen
  • Die Wohnungen in Russland sind so groß, dass das Essen auf dem langen Weg zum Wohnzimmer auskühlt
  • Viele Russen hatten unter Chruschtschow ein Zimmer, mussten aber mit anderen Familien zusammen ein Bad, eine Toilette und eine Küche teilen. Als sie dann eine separate Wohnung beziehen konnten, wurde die Küche zu einem der gemütlichsten Räume
  • Die Russen sind sehr gastfreundschaftlich, man kann jederzeit und unangemeldet zu Ihnen zu Besuch kommen. Damit das Wohnzimmer immer empfangbereit ist, essen die Russen in der Küche

 

3. Warum sind in alten russischen Bauernhäusern die Türen sehr niedrig

  • Damit die Mütze automatisch vom Kopf abgestreift wird
  • Damit die Feinde, die nichts davon wussten, sich heftig am Kopf stießen und gleich außer Gefecht gesetzt waren
  • Damit die wilden hungrigen Bären nicht in die Häuser eindringen konnten
  • Die Menschen waren früher kleiner. Außerdem sollten sie sich beim Eintreten verbeugen, was Achtung gegenüber dem Hausherrn bedeutete

 

4. Warum küssen sich die Russen dreimal auf die Wangen?

  • Weil sie sich dabei Geheimnisse in die Ohren flüstern können
  • Dieser Brauch entstand in den Zeiten des KGB. Während des Küssens nutzte man die Möglichkeit dem anderen unbemerkt über die Schultern zu sehen und zu überprüfen, ob man von einem KGB-Spitzel beobachtet wird
  • Das ist auf die Dreieinigkeit von Vater, Sohn und Heiligem Geist zurückzuführen und bedeutet die Segnung des Anderen
  • Bei jedem Kuss wird eine Silbe des dreisilbigen Grußes "Sdrast-wuij-tje" ausgesprochen

 

5. Warum nennt man die "neuen Russen" neue?

  • Weil sie sich nach der neusten Mode anziehen
  • Weil sie neue Lebensanschauungen haben
  • Weil sie reich sind
  • Weil sie jung sind

 

6. Gegen welche Gesetzmäßigkeit des Amtsantritts hat Präsident Putin im Vergleich zu allen anderen russischen bzw. sowjetischen Staatschefs verstoßen?

  • Er hat selbst entschieden, dass er mindestens 8 Jahre das Amt behält
  • Er hat gegen den gesetzmäßigen Wechsel von Staatsoberhäuptern mit Glatze und mit Haar verstoßen
  • Er ist der Einzige, der vorher in den Staatssicherheitsorganen tätig war
  • Er ist der Einzige, der bei offiziellen Anlässen stets eine Kalaschnikow bei sich trägt

 


Richtige Antworten:

1. Weil Brot das Wohlergehen und die Gastfreundschaft symbolisiert, Salz vor Unglück und Feuer schützt

2. Viele Russen hatten unter Chruschtschow ein Zimmer, mussten aber mit anderen Familien zusammen ein Bad, eine Toilette und eine Küche teilen. Als sie dann eine separate Wohnung beziehen konnten, wurde die Küche zu einem der gemütlichsten Räume

3. Die Menschen waren früher kleiner. Außerdem sollten sie sich beim Eintreten verbeugen, was Achtung gegenüber dem Hausherrn bedeutete

4. Das ist auf die Dreieinigkeit von Vater, Sohn und Heiligem Geist zurückzuführen und bedeutet die Segnung des Anderen

5. Weil sie reich sind

6. Er hat gegen den gesetzmäßigen Wechsel von Staatsoberhäuptern mit Glatze und mit Haar verstoßen